Dramatischer Schwund an Futterpflanzen für Insekten

0
Noch vor einigen Wochen war das “Insektensterben” in aller Munde. Die Wissenschaft diskutierte im Wesentlichen drei Ursachen: die Zerstörung der Habitate, Pestizide in der Landwirtschaft und den Rückgang der Futterpflanzen für Insekten. Ein Forscherteam der Universitäten Bonn und Zürich sowie der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL haben nun erstmals nachgewiesen, dass im Kanton Zürich die Diversität der Futterpflanzen für Insekten in den vergangenen rund 100 Jahren dramatisch abgenommen hat. Die für ganz Mitteleuropa repräsentative Studie wurde nun im Journal „Ecological Applications“ veröffentlicht.
Zecke auf Blatt

Tatort Natur: Zeckengefahr beim Hund

0
Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Gefahr von Zeckenstichen bei Mensch und Tier. Zecken sind nicht nur lästige Parasiten, sondern können auch gefährliche Krankheiten übertragen. Wer mit seinem Vierbeiner in der Natur spazieren geht, sollte deshalb ein wachsames Auge haben und über den Einsatz von Zeckenschutzmitteln und Erste-Hilfe-Maßnahmen im Fall der Fälle Bescheid wissen.
Infografik Neophyten

Exotische Pflanzen im Garten: Gefahr für heimische Wälder

0
In unseren Gärten erblühen jetzt auf wunderbare Weise unzählige Pflanzenarten. Doch bei einigen steht hinter der bunten Pracht eine ernstzunehmende Gefahr: Sie sind als Zierpflanzen eingewandert, haben hier bei uns keine natürlichen Konkurrenten und verdrängen in und außerhalb der Gärten wertvolle heimische Arten. Die Waldschutzorganisation PEFC erklärt, welche Pflanzen aus unserem Garten dem Wald besonders schaden.
Keukenhof

Der Keukenhof in den Niederlanden bleibt geschlossen

0
Die niederländische Regierung hat die Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus erweitert. Alle Treffen und Veranstaltungen werden bis zum 1. Juni abgesagt, auch bei weniger als 100 Besuchern. Das bedeutet, dass der Keukenhof im Jahr 2020 nicht geöffnet werden kann. Obwohl dies bereits berücksichtigt wurde, führt diese endgültige Entscheidung zu Bestürzung bei den Mitarbeitern und Partnern, die sich ein Jahr lang darauf vorbereitet haben.
Bild Gemeindetag

„Natur im Garten“ Gemeindetag in Österreich – digital

0
Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung zum Umgang mit dem Coronavirus organisieren wir den „Natur im Garten“ Gemeindetag digital, als ONLINE Fachtagung von 9.00 – 12.00 Uhr. Sie können zu Hause oder von Ihrem Arbeitsplatz bequem via PC, Laptop, Tablet oder Smartphone dabei sein.
Gurkenvirus

Gurken, Zucchini und Kürbis in Gefahr

0
Der Pflanzenvirologe Dr. Wulf Menzel vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig hat zusammen mit Kollegen aus Nürnberg und Freising erstmals das „Gurken-Virus“ Cucurbit aphid-borne yellows virus (CABYV) in Deutschland isoliert.
Summenformel Thiacloprid

Die EU verbietet die Anwendung des Insektizides Thiacloprid

0
Die Europäische Kommission hat wie erwartet die Zulassung des Bayer-Insektizids Thiacloprid nicht erneuert.
Rutenhirse Panicum

Die Rutenhirse Panicum – Staude des Jahres 2020

0
Zugegeben, der deutsche Name könnte prickelnder sein: „Rutenhirse“ klingt eher nach altem Zwieback als nach etwas, das man im Garten haben möchte. Dabei ist die Staude des Jahres 2020 – Panicum – das genaue Gegenteil von langweilig und verstaubt!
Doktoren im Labor

Weltweit einmalige Innovation: TU Dort­mund erzeugt nikotinfreien Tabak

0
Dr. Felix Stehle von der TU Dort­mund ist es gemeinsam mit Julia Schachtsiek gelungen, schädliches Nikotin aus Tabak zu entfernen – bis zur Nachweisgrenze. Statt 16 Milligramm hat jedes Gramm Tabak jetzt nur noch 0,04 Milligramm Nikotin, eine Verringerung um den Faktor 400. Am Sonntag stellt Dr. Stehle diese weltweit einmalige Innovation der Fachwelt bei der Messe InterTabac in Dort­mund vor, der nach eigenen Angaben weltweit führenden Leitmesse für Tabakwaren & Raucherbedarf.
Olivenbaum

Bund deut­scher Baum­schulen warnt vor Einschlep­pung des Feuerbak­te­riums

0
Nachdem in Belgien in einem Großhandelsunternehmen Olivenbäume, die mit dem gefährlichen Feuerbakterium Xylella fastidiosa infiziert waren, gefunden und vernichtet wurden, warnt der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. vor den Gefahren des sorglosen Pflanzenimports.
Zürich
Ein paar Wolken
24.7 ° C
26.1 °
23.9 °
33 %
3.6kmh
20 %
Mi
24 °
Do
14 °
Fr
19 °
Sa
20 °
So
13 °