Sonderschau „Exotische Problempflanzen“ an der Luga vom 27. April bis 6. Mai 2018

Die Zentralschweizer Kantone präsentieren an der Luga die Sonderschau «Exotische Problempflanzen». Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, Pflanzen für den eigenen Gartenauszuwählen.Aber Achtung, an der Kasse wird aufgedeckt, welche Pflanzen exotische Problempflanzen sind und eine Gefahr darstellen.
Gartenerde in Händen

Die Erde macht den Unterschied

Wie wichtig gesunder und fruchtbarer Boden für die Entwicklung prächtiger Pflanzen ist wird sehr informativ und lehrreich von den beiden Autorinnen in ihrem E-Book dargestellt. Ergänzt durch wertvolle Tipps zu den verschiedenen Kulturen.
Zwei Schiffscontainer – der eine neu, der andere gebraucht – sind auf der Standfläche von rund 230 m2 platziert. Wie kleine «Sinnesinseln», wohnlich gestaltet dank massgefertigtem Holzinnenausbau, bilden sie die zentrale Attraktion.

Sehnsuchtsort für Leib und Seele

Unter dem Motto «AfterWork» präsentiert die Spross Ga-La-Bau AG gemeinsam mit ihrem Standpartner Glovital AG an der Giardina 2018 eine innovative Kreation zeitgemässer Gartengestaltung (Stand D20 / Halle 1). Mit einer Komposition aus umgenutzten Schiffscontainern, üppiger Pflanzenpracht und sinnlichen Materialien haben das Zürcher Traditionsunternehmen und die Holzbauexperten vom Bodensee den Wunsch nach einem privaten Refugium im eigenen Garten neu interpretiert.
Enzian

Alpenflora gerät in höheren Lagen zunehmend unter Druck

Bedingt durch zunehmende Temperaturen und Nährstoffeinträge steigen die meisten Gebirgspflanzen an der unteren Grenze ihrer Verbreitung schneller in die Höhe als an der oberen Grenze, wie eine Studie der Universität Wien und der Eidg. Forschungsanstalt WSL zeigt. Die hochalpine Flora gerät so zunehmend unter Konkurrenzdruck.
Baumwipflepfad Neckertal

Baumwipfelpfad Neckertal

Vor gut einem Jahr berichteten wir über den geplanten Baumwipfelpfad Neckertal. Nun sind die Bauarbeiten dazu einen grossen Schritt voran gekommen und der geplanten Eröffnung sollte eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Somit ist im Neckertal der erste Baumwipfelpfad der Schweiz entstanden.
Laden Lindenhof

Immer mehr Bauern verkaufen Lebensmittel direkt ab Hof

Die Anzahl Bauernbetriebe, die Produkte direkt ab Hof verkaufen, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Wir stellen zwei Direktvermarkter vor die vom landwirtschaftlichen Infodienst besucht und befragt wurden.
Holzschaden

Winterstürme Anfang 2018

Der Wintersturm Burglind, der am 3./4. Januar 2018 über die Schweiz fegte, hat in allen Kantonen ausser dem Tessin zu Waldschäden geführt. Gemäss einer Umfrage des Bundesamts für Umwelt BAFU bei den Kantonen beträgt die zu Boden geworfene Menge Holz insgesamt rund 1,3 Millionen Kubikmeter, was einem Viertel einer Jahresnutzung entspricht.
Nüsslisalat

Nüsslisalat: Der beliebte Wintersalat

Mit Nüsslisalat gesund durch den Winter: Der beliebte Salat ist reich an Vitaminen und überzeugt geschmacklich mit einer leicht nussigen Note.
Blattaustrieb_Buche

Schwindende Differenz des beginnenden Blattaustriebs zwischen Berg und Tal

In den Schweizer Alpen hat sich die zeitliche Verschiebung beim Blattaustrieb zwischen den Hoch- und Tieflagen seit 50 Jahren stark verringert. Das ergab eine Studie der WSL und der Universität Neuenburg in Zusammenarbeit mit der EPFL und den Universitäten von Antwerpen und Peking, die in der Zeitschrift PNAS veröffentlicht wurde.

Proben beweisen: Walliser Aprikosen tatsächlich aus dem Wallis

Dieses Jahr wurden 36 Proben von Walliser Aprikosen auf ihre Herkunft überprüft. Tatsächlich stammten alle Aprikosen aus dem Wallis.
Zurich
Ein paar Wolken
24.6 ° C
25 °
24 °
53 %
1kmh
20 %
Sa
19 °
So
26 °
Mo
26 °
Di
28 °
Mi
28 °