Hundekot im Rasen als Business

406

Übersetzter Artikel aus einem englischsprachigen Fachmagazin

Als Kind habe ich meine Eltern immer um ein Haustier gebeten – speziell um einen Hund. Ich wollte etwas, das ich kuscheln, mit dem ich laufen und vielleicht sogar in meiner Tasche wie Paris Hilton tragen konnte. Meine Eltern schlugen vor, dass ich stattdessen Zierfische halte, aber ich wollte unbedingt einen Hund haben, bis sie die unvermeidbare Frage stellten: „Wirst du den Kot aufsammeln?“

Nein, das wollte ich nicht. Also habe ich mich für viele, viele Fische entschieden. Erst im späteren Teenageralter vertrauten meine Eltern mir und meiner älteren Schwester endlich einen Hund an, was bedeutete, dass wir den Kot aufsammeln mussten.

Obwohl dies nicht der schönste Teil meines Tages war, war es mir wichtig dass unser Rasen dadurch nicht leidet. Zumal gibt es im öffentlichen Bereich Gesetze bezüglich der Verantwortung eines Hundehalters , die Abfälle seines Hundes aufzuheben. Wie bei so einigen Tätigkeiten, es ist keine angenehme Aufgabe, aber jemand muss es ja machen.

In den letzten fünf Jahren haben Live Science, das Leave No Trace Center für Ethik im Freien und andere Quellen berichtet, dass es in den Vereinigten Staaten ungefähr 83 Millionen Hunde gibt, die jedes Jahr 10,6 Millionen Tonnen Kot produzieren. Diese Summe kann laut DoodyCalls, einem Entsorgungsdienst für Haustierabfälle, eine Schlange von Sattelzügen von Seattle nach Boston füllen.

Obwohl die Abfälle nicht unbedingt eine Bedrohung für die Umwelt darstellen, können dennoch Risiken entstehen, da Hundekot viele Viren, Bakterien und Parasiten enthalten kann – einschließlich schädlicher Krankheitserreger wie E. coli, Giardia und Salmonellen.

„Abgesehen von den unansehnlichen braunen Flecken auf Ihrem Rasen, die durch die saure Zusammensetzung des Hundeabfalls entstehen, kann er ein Zufluchtsort für Fliegen und andere Insekten und Bakterien werden. Sobald wir mit der regelmäßigen Reinigung der Grünanlagen unserer Kunden beginnen, sinken nicht nur die Bakterienrisiken, sondern auch das Gras wächst in Gebieten wieder, in denen es vorher kaum möglich war “, erklärt Geoffrey Bodle, CEO, Eigentümer und Gründer von Poop 911, ein Hundeabfallservice, sagt. „Wir haben gesehen, wie sich die Anlagen wandeln und nach kurzer Zeit wieder grün werden.“

Er weist darauf hin, dass ein weiteres Risiko darin besteht, dass Kot, der in der Sonne trocken wurde, so hart wird, dass Ihr Rasenmäher beschädigt werden könnte. Und selbst wenn Ihr Rasenmäher nicht beschädigt wird, riecht der Abfall in Ihrem Rasenmäher, da sich ja sich die Messer drehen, nicht besonders angenehm“, sagt Bodle.

Jedes Pfund fügt dem Ökosystem überschüssige Nährstoffe hinzu, wenn der Abfall nicht ordnungsgemäß entsorgt wird. Live Science berichtet, dass nur drei Tage Abfall von 100 Hunden genug Bakterien, Stickstoff und Phosphor liefern können, um 20 Meilen einer des Einzugsgebietes einer Bucht zu kontaminieren. Aufgrund der darin enthaltenen Bakterien und Parasiten ist Hundekot nicht einmal ein vernünftiger Rasendünger, wie viele glauben machen. Hundekot enthält säurereiche Abfälle, die dazu führen können, dass Grünflächen weniger attraktiv aussehen, und es kann über ein Jahr dauern, bis sie sich vollständig zersetzt haben.

Darüber hinaus ergab eine Studie der American Society for Microbiology aus dem Jahr 2011, dass 10 bis 50% der Luft, die wir atmen, Bakterien aus Hundekot enthalten.

Dank des wirtschaftlichen und technologischen Fortschritts müssen Tierhalter keine Plastiktüten mehr mit sich herumtragen. In einigen Fällen müssen sich die Hundebesitzer nicht einmal bücken. Bei Poop 911 entsorgen Mitarbeiter das ganze Jahr über Tierabfälle und reinigen, desinfizieren und desodorieren Rasenflächen, Terrassen und Hundeauslaufzonen. Das Unternehmen nimmt online Termine entgegen und kann wöchentlich, monatlich oder nur gelegentlich zur Pflege Ihres Rasens erscheinen.

„Obwohl Poop Scooping selbst Wissenschaft ist, verwenden wir hoch entwickelte Technologie in unseren Systemen, um unsere Reinigungsteams jeden Tag zu allen unseren Kunden zu senden. Wenn wir beim Kunden sind, stellen wir immer zuerst sicher, dass die Hunde des Kunden nicht abhauen wenn wir das Areal betreten. Wir sind sehr bemüht, sicherzustellen, dass wir den gesamten Garten und den Eingangsbereich des Kunden gründlich abgehen und nichts hinterlassen.

Rasenpflegedienste sind nicht die einzigen, die vom Hundekot profitieren. Technologieunternehmen haben auch Maschinen entwickelt, mit denen der Kot erkannt und entfernt werden kann, ohne dass der Hundebesitzer ihn berühren oder riechen muss.

Automatisierte Kotaufsammler

Die Pooch Power Shovel ist nur ein Beispiel. Ähnlich wie ein Laubbläser wirkt die Maschine wie ein Staubsauger und saugt jeglichen Kot auf. Odditymall berichtet, dass Sie für die Arbeit am Staubsauger lediglich das Gerät einschalten und über jedem Abfallstück schweben müssen. Es wird mit einer internen Batterie betrieben, die mit einer einzigen Ladung bis zu 50 Reinigungsvorgänge ermöglicht.

Die Maschine verwendet einen Motor mit 30.000 U / min und kann Hundeabfälle aus jedem Gelände, einschließlich Gras, Beton und Schnee, schnell absaugen. Der Kot wird dann in eine interne Plastiktüte befördert, die zum Wegwerfen leicht entfernt werden kann. Laut Odditymall kann jeder Beutel etwa eine Woche lang Hundekot enthalten, bevor er geleert werden muss.

Beetl ist ein vollständig autonomer Roboter, der mithilfe von Computer Vision und Live-Analysetechnologie den Kot erkennt und aufnimmt. Laut einem Video von Your Future Home löst Beetl nach dem Sichern einer Stelle Klammern, die den Abfall in einem versiegelten Behälter sammeln. Ähnlich wie ein Staubsaugerroboter durchstreift der automatisierte Aufsammler ihren Rasen, um die Abfälle Ihres Hundes zu finden.

„Der Besitz von Haustieren nimmt zu, was bedeutet, dass mehr Hundeabfälle entsorgt werden müssen“, sagt Bodle. „Wer hätte nicht gerne einen sauberen, frisch riechenden Garten im Vergleich zu einer mit Kot gefüllten Gartenalternative?“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here