Pyramide aus Rosen bricht Rekord

144
Rosenpyramide Ecuador

Guinness World Records hat bescheinigt, dass mit 546.364 Rosen die Stadt Tabacundo im Kanton Pedro Moncayo – eine Stunde von Quito entfernt – das größte Blumenarrangement der Welt geschaffen hat.

Am 30. Juni wurde in der Mitte eines Platzes dieser ecuadorianischen Stadt der Bau einer beeindruckenden roten Rosenpyramide mit einem Rand aus weißen Rosen auf der obersten Ebene und einer strahlenden Sonne aus gelben Rosen in der Mitte ausgeführt. Die Pyramide sollte ursprünglich eine exakte Kopie einer indigenen Struktur sein, die einige Kilometer entfernt in einem prähispanischen Zeremonialgebiet liegt.

Der ursprüngliche Bau hatte eine Fläche von 180 Quadratmetern, wurde aber modifiziert, indem die Zugangsrampe auf 70 Meter erweitert und auf 420 Quadratmeter vergrößert wurde.

Das gigantische Blumenarrangement war eine Idee der Gemeindebehörden und den Rosenzüchtern mit dem Ziel, der Welt den Ort zu zeigen, wo die schönsten Rosen der Welt wachsen.

Die Rosen wurden von bestimmten Züchtern gespendet, die Teil der Blumenzüchtergesellschaft von Tabacundo sind, und die Arbeit wurde von Spezialisten und Hunderten begeisterter Bürger geleitet. Ein Tropfbewässerungssystem wurde installiert, um die Stängel hydratisiert zu halten, und danach wurden die Rosen, die beim Bau der Pyramide verwendet wurden, für die Herstellung von Dünger verwendet.

Ecuador ist der zweitgrößte Rosenproduzent der Welt, und der Kanton Pedro Moncayo ist das Gebiet mit der größten Rosenproduktion des Landes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here