Neue Neophyten

Wie der Kanton Appenzell-Ausserrhoden auf seiner Webseite berichtet sind zwei neu gebietsfremde Pflanzenarten ( Neophyten ) aufgetaucht die sich invasiv verbreiten. Es handelt sich um das Schmalblättrige Greiskraut und das Einhjährige Berufkraut. In Appenzell Ausserrhoden werden seit längerem mit Erfolg vier eindringende, gebietsfremde Pflanzen bekämpft. Dies sind das Drüsige Springkraut, der Japanknöterich, die Amerikanische Goldrute und der Riesenbärenklau. Dies meldet der Kanton ebenso.

Neobiota

Neobiota sind Tier-oder Pflanzenarten die beabsichtigt oder unbeabsichtigt eingeschleppt wurden, also nicht zur heimischen Flora und Fauna gehören.