Die Fichte – Baum des Jahres 2017

752
Zweig der Fichte
Die Gemeine Fichte gilt am Naturstandort als gefährdet.

Die Fichte, eine gefährdete Art?

Weshalb ausgerechnet die Fichte diesen Titel verliehen bekommt scheint auf den ersten Blick fraglich. Ist sie doch der am häufigsten gepflanzte Baum in Europa. Und für die einen ist die Fichte der Grundpfeiler der Holzwirtschaft, die anderen verbinden den Begriff Fichte mit der Monokultur. Nichts anderes sind ja auch die grossflächigen, zum Nutze der Holzwirtschaft gepflanzten Fichtenwälder.

Aber ausserhalb der von Menschenhand geschaffenen Fichtenwäldern ist dieser Baum in seinem natürlichem Verbreitungsgebiet regional sehr begrenzt. Zudem wirkt sich der Klimawandel negativ auf die Fichte aus. Es wird vermutet das eine Erhöhung von nur 2 Grad die auch fälschlicherweise Rottanne genannte Art in ihrem Bestand ausserhalb von Bergregionen gefährden könnte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein