Mojo Mini Maulbeere

Mojo Berry matsunaga – Zwergmaulbeere

0
Maulbeeren erfreuen sich immer grössere Beliebtheit. Sie bilden schöne Bäume mit glänzendem Laub, sind robust und tragen leckere, süsse Früchte. Morus alba und nigra stammen ursprünglich aus Ostasien, haben sich aber über grosse Teile Asiens, Nordamerikas und Europas ausgebreitet.
Maggikraut im Garten

Aromatisch und robust: Liebstöckel

0
Sein würziger Duft erinnert an eine berühmte Flüssigwürze und erreicht unsere Nasen schon beim kleinsten Windstoss: Liebstöckel, auch Maggikraut genannt. Das Würzkraut hat in der Schweiz von Mai bis August Saison.
Zierapfel Malus Appletini

Neues Obst für jede Gartengröße

0
Gesundes Naschwerk aus eigenem Anbau ist momentan mehr als gefragt im Hobbygarten. Dabei stehen vor allem süße Früchte ganz oben auf der Wunschliste von Kindern und Erwachsenen. Die neuen Sorten im Bereich Mini-Obst und Beerensträucher kommen pflegeleicht und robust gegenüber typischen Krankheiten daher.
Eremurus gelb

Eremurus – Steppenkerzen im Garten

0
Steppenkerzen sind stattliche Stauden, mit wirkungsvoller Blüte. Allerdings brauchen diese Himmelsstürmer bestimmte Voraussetzungen um ihre volle Pracht zu entwickeln. Beachtet man diese Punkte, kann man mit Steppenkerzen in Kombination mit anderen Stauden stimmungsvolle Pflanzenbilder realisieren.

Staude des Jahres 2021

0
Sie begann ihre Karriere als Heilpflanze – heute folgt ein Laufsteg-Auftritt auf den anderen: Die Schafgarbe gehört zu den Stars der Gartenszene und wurde nun völlig zu Recht zur „Staude des Jahres 2021“ gekürt.
Wirsingkopf

Savoyer mit krausen Locken: der Wirz

0
In der Küche kann der krause Wirz roh oder gekocht zum Einsatz kommen – in beiden Fällen bringt er dabei viele gesunde Vitamine und Folsäure mit auf den Teller.
blattschmuckpflanzen

Für Struktur und Farbe sorgen: Blattschmuckpflanzen sind ein Blickfang im Herbst

0
Tolle Farben, lebendige Muster und interessante Formen: Zauberhafte Blattschmuckpflanzen sind das ganze Jahr über ein Blickfang. Im Herbst spielen sie vom Bodendecker bis zur imposanten Einzelpflanze gerne mal die Hauptrolle – sowohl im Garten als auch auf dem Balkon oder der Terrasse. Kompetente Ansprechpartner zu dem Thema sind Premium-Gärtnereien. Sie bieten fachkundige Beratung und ein hochwertiges Sortiment an Blattschmuckpflanzen für alle Standorte, von sonnig bis schattig.
Stauden als Einfassung

Problemfall Buchsbaum: Stauden als blühende Alternative

0
Schaderreger setzen das beliebte Formschnittgehölz massiv unter Druck. Wer nach attraktiven und insektenfreundlichen Alternativen sucht, wird auch im Reich der Stauden fündig.
Einblatt im Topf

Einblatt: Zimmerpflanze des Monats

0
Im Mai steht das Einblatt als Zimmerpflanze des Monats im Rampenlicht. Der botanische Name des Einblatt, Spathiphyllum, leitet sich von den griechischen Wörtern für „Spatel“ und „Blatt“ ab und bezieht sich auf das gestielte Hochblatt der Pflanze.
Epimedium - die Elfenblume

Epimedium – eine Elfe unter den Stauden

0
Elfen sind Fabelwesen die im Allgemeinen mit den Attributen zierlich, schön, leichtfüssig also elfenhaft belegt sind. Und bei der Namensgebung für die Elfenblume sind wohl die Blüten gemeint, die sich im Frühjahr eben elfengleich über die Blätter erheben und einen Eindruck von graziöser Leichtigkeit erwecken.
Zürich
Ein paar Wolken
15.9 ° C
18.5 °
12.8 °
87 %
0kmh
20 %
Fr
27 °
Sa
22 °
So
18 °
Mo
21 °
Di
23 °