Vogelgrippevirus bei Wildvögeln am Genfersee

21. November 2016 Peter M. Neumayer 0

Nachdem das Vogelgrippevirus in der Bodenseeregion aufgetreten ist, wurde das Virus nun auch bei Wildvögeln bestätigt, die tot am Waadtländer Ufer des Genfersees aufgefunden worden sind. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) erweitert deshalb die Kontrollgebiete und passt die Massnahmen laufend an, um die Ansteckung von Hausgeflügel unter allen Umständen zu vermeiden. Für eine Übertragbarkeit des Virus auf Menschen gibt es keine Hinweise.

Neue Neophyten

16. November 2016 Peter M. Neumayer 0

Wie der Kanton Appenzell-Ausserrhoden auf seiner Webseite berichtet sind zwei neu gebietsfremde Pflanzenarten ( Neophyten ) aufgetaucht die sich invasiv verbreiten. Es handelt sich um das Schmalblättrige Greiskraut und das Einhjährige Berufkraut. In Appenzell Ausserrhoden werden seit längerem mit Erfolg vier eindringende, gebietsfremde Pflanzen bekämpft. Dies sind das Drüsige Springkraut, der Japanknöterich, die Amerikanische Goldrute und der Riesenbärenklau. Dies meldet der Kanton ebenso.

Beeren-Ernte teils ins Wasser gefallen

26. Oktober 2016 Peter M. Neumayer 0

Schlechtes Wetter prägte dieses Jahr die Freiland-Ernte bei den Erdbeeren. Dennoch konnten insgesamt ähnlich viele Beeren wie im Vorjahr geerntet werden. Unterschiedlich fällt die Bilanz bei den weiteren Beeren-Arten aus.

Schweizer Weinbau unter Druck

20. Oktober 2016 Peter M. Neumayer 0

Das Jahr 2016 war im Weinbau ein aussergewöhnlich schwieriges Jahr. Der Befall mit dem Falschen Rebenmehltau sorgte punktuell für beträchtliche Ernteverluste. Für die Produktion von Trauben hoher Qualität ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln unverzichtbar. Solche Behandlungen werden aber von der Gesellschaft immer schlechter akzeptiert, die deren Notwendigkeit bezweifelt.

Neobiota

28. August 2016 Peter M. Neumayer 0

Neobiota sind Tier-oder Pflanzenarten die beabsichtigt oder unbeabsichtigt eingeschleppt wurden, also nicht zur heimischen Flora und Fauna gehören.

Robuste Pflanzen haben kein Problem

22. Mai 2016 Peter M. Neumayer 0

Das schlechte Wetter machte im letzten Monat den Obstbauern zu schaffen. Die Frage, ob dies auch für den normalen Garten ein Problem ist, beantwortet uns «the lazy gardener» Remo Vetter. Er ist verantwortlich für den Schaugarten der A. Vogel AG in Teufen und erklärt unter anderem, wann er mit Säen und Pflanzen beginnt. Ein Interview der Appenzeller Zeitung.

Blumenzwiebeln maschinell pflanzen – Wir fragen nach.

19. Februar 2015 Peter M. Neumayer 0

Die Pflanzenagentur Belfior hat sich auf die maschinelle Pflanzung von Blumenzwiebeln spezialisiert. Gerade im öffentlichen Grün ist diese Methode ein kostenbewusster Weg Rasenflächen im Frühjahr in blühende Oasen zu verwandeln. Eine interessante Sache. Wir würden gerne mehr darüber wissen und haben nachgefragt.

Baumschnitt Tessiner Art

16. Februar 2014 Peter M. Neumayer 1

„Pflanze einen Baum und kannst Du auch nicht ahnen, wer einst in seinem Schatten tanzt. Bedenke, Mensch, es haben deine Ahnen, eh‘ sie dich kannten, auch für dich gepflanzt“.

1 2 3
Web Analytics