blattschmuckpflanzen

Für Struktur und Farbe sorgen: Blattschmuckpflanzen sind ein Blickfang im Herbst

0
Tolle Farben, lebendige Muster und interessante Formen: Zauberhafte Blattschmuckpflanzen sind das ganze Jahr über ein Blickfang. Im Herbst spielen sie vom Bodendecker bis zur imposanten Einzelpflanze gerne mal die Hauptrolle – sowohl im Garten als auch auf dem Balkon oder der Terrasse. Kompetente Ansprechpartner zu dem Thema sind Premium-Gärtnereien. Sie bieten fachkundige Beratung und ein hochwertiges Sortiment an Blattschmuckpflanzen für alle Standorte, von sonnig bis schattig.
Stauden als Einfassung

Problemfall Buchsbaum: Stauden als blühende Alternative

0
Schaderreger setzen das beliebte Formschnittgehölz massiv unter Druck. Wer nach attraktiven und insektenfreundlichen Alternativen sucht, wird auch im Reich der Stauden fündig.
Epimedium - die Elfenblume

Epimedium – eine Elfe unter den Stauden

0
Elfen sind Fabelwesen die im Allgemeinen mit den Attributen zierlich, schön, leichtfüssig also elfenhaft belegt sind. Und bei der Namensgebung für die Elfenblume sind wohl die Blüten gemeint, die sich im Frühjahr eben elfengleich über die Blätter erheben und einen Eindruck von graziöser Leichtigkeit erwecken.
Gartensalbei

Der Steppensalbei – Salvia nemorosa- die besten Sorten

0
Er kann als Bodendecker verwendet werden, in kleinen Gruppen im Beet oder auch als attraktiver Rosenbegleiter. Der Steppen-Salbei, Salvia nemorosa. Im Zusammenspiel mit anderen Stauden ist er ein fast unentbehrliches Mitglied im sonnigen Staudenbeet oder auf besonnten Freiflächen.

Gartengestaltung mit Stauden im Klimawandel: Spezialisten für Hitze und Trockenheit

0
Über zu kühle oder verregnete Sommer müssen wir uns künftig wohl weniger Gedanken machen. Eher darüber, welche Pflanzen Hitze und Trockenheit gut überstehen. Im Staudensortiment gibt es viele Arten und Sorten, die mit den veränderten Bedingungen gut zurechtkommen.
Echinops ritro 'Veitch's Blue' - Kugeldistel

Die Distel – Staude des Jahres 2019

0
Der Bund deutscher Staudengärtner hat die Distel zur Staude des Jahres 2019 erhoben. Disteln sind nicht nur für die belebte Umwelt eine ausgezeichnete Nahrungsquelle, sondern auch im Staudenbeet wissen sie zu glänzen. Zwei Arten legen wir Ihnen dabei ganz besonders ans Herz, die in Kombination mit anderen Stauden fantastische Stimmungen im Sommerbeet schaffen.
Gräser im Garten

Die Verwandten des Weizens

0
Wenn man sich daran macht, für seinen Garten eine Pflanzung zu planen wird eine Pflanze sicher nicht im Fokus des Interesses stehen : der Weizen. Und auch hier dient er nur zur Überleitung zu seinen Verwandten aus der immens grossen Famile der Poaceae, den Süssgräsern.
Gunnera - eine imposante Staude

Staudengiganten für den Garten

0
Es gibt Pflanzen, deren Verwendungsmöglichkeiten und Schönheit sich man immer wieder in Erinnerung rufen muss. Ganz besonders gilt das für Gross-Stauden, die mit Ihrer sprichwörtlichen Grossartigkeit jeden Garten bereichern.
Zürich
Klarer Himmel
11.6 ° C
13 °
9.4 °
76 %
1.5kmh
4 %
Sa
11 °
So
16 °
Mo
8 °
Di
11 °
Mi
15 °